Meine Erfahrungen mit Ecodemy: Das Fernstudium zum veganen Ernährungsberater

Erfahrungen mit Ecodemy

Mein Fairness-Versprechen: In diesem Artikel sind Affiliate-Links (Werbelinks, mit * markiert) platziert. Wenn ihr über den jeweiligen Link etwas bestellt, erhalte ich eine Provision. Der Preis bleibt für euch gleich. Ich garantiere euch, dass ich alle verlinkten Produkte selbst probiert habe. Wenn ich ein Produkt empfehle, dann finde ich es auch gut. Fällt mein Urteil über ein Produkt negativ aus, werde ich das auch so schreiben.

Veganer Ernährungsberater bei Ecodemy - Wie fing es an?

Aufmerksame Leser werden vielleicht schon bemerkt haben, dass ich zwar lizensierter Fitnesstrainer und Ernährungsberater bin, mein Geld verdiene ich allerdings mit einem ganz klassischen Bürojob in der öffentlichen Verwaltung.

Meinen Blog hatte ich aber schon eine Weile am Laufen, aber wollte meine Artikel (und Videos) einfach fachlich untermauern. Außerdem liebe ich es, mir stets neues Wissen anzueignen. Und so bin ich über Google auf Ecodemy gestoßen.

Und jetzt kann ich kurz spoilern: Ich habe es nicht bereut 😉

Meine Erfahrungen mit Ecodemy teile ich mit dir in diesem Beitrag.

Wenn du diesen Beitrag liest, dann spielst du bestimmt mit dem Gedanken, eine Ausbildung zum veganen Ernährungsberater bei Ecodemy zu machen. Und du bist brennend daran interessiert, die Erfahrungen Anderer mit dem Fernstudium bei Ecodemy zu lesen.

Richtig? Dann bist du hier (aber auch sonst immer) richtig und herzlich willkommen!

Ich berichte dir von meinen Erfahrungen mit Ecodemy und meinem dort absolvierten Fernstudium zum veganen Ernährungsberater*.

+++ Rabattaktion +++
Mit meinem Ecodemy Gutscheincode*

pflanzlichfit10

erhälst du 10% Nachlass auf die Kursgebühren!

Der Gutscheincode pflanzlichfit10 über 10 % Rabatt ist nicht mit anderen Aktionen oder Förderungen kombinierbarund es ist keine Barauszahlung möglich.
Er ist für folgende Fernstudiengänge gültig:

 

Ich gebe es zu: Der finale ausschlaggebende Punkt für meine Entscheidung bei Ecodemy zu starten, war eine 10% Corona Rabatt Aktion. Denn auch ich schaue immer gerne aufs Geld.

Wenn dir mein Blogartikel die Entscheidung für ein Studium bei Ecodemy* etwas leichter macht, kannst du mit meinem Rabattcode eylhaucj 10% der Gebühren sparen.

Anzeige*Veganer Ernährungsberater Ausbildung im Fernstudium

Wie wird man eigentlich Ernährungsberater?

Vielleicht sollte ich vorab einfach mal klären, wie man überhaupt Ernährungsberater wird.

Ganz einfach: Eigentlich gar nicht 😃

Denn: Ernährungsberater ist in Deutschland kein Ausbildungsberuf, sondern ein sogenannter Weiterbildungsberuf. Offizielle Zugangskriterien sind nicht festgelegt¹.

Sprich: Es darf sich grundsätzlich jeder Ernährungsberater nennen und sich auch als ein solcher selbstständig machen und Kunden beraten.
Nur wenn du im Auftrage von Krankenkassen tätig werden möchtest, musst du eine Ausbildung als Diätassistent/-in nachweisen.

Die Lehrinhalte und Zugangsvoraussetzungen der auf dem freien Markt  zu erwerbenden Zertifikate, u.a. auch das von Ecodemy, können von den Anbietern frei festgelegt werden.

Exkurs: In Österreich 🇦🇹 nennt sich der Abschluss übrigens „Veganer Ernährungstrainer“. Denn in Österreich darfst du dich nur Ernährungsberater nennen, wenn du eine bestimme Vorbildung besitzt².

Was kostet die Ausbildung bei Ecodemy?

Du kannst für die Ausbildung zum veganen Ernährungsberater (abgekürzt mit: VEA) bei Ecodemy zwischen zwei Gebührenmodellen wählen. Diese unterscheiden sich in den Zahlungsmodalitäten und dem Tempo, in welchem weitere Kapitel freigeschaltet werden.

Hier die Modelle im Überblick:

VEA Standard

  • 15 Monatsraten à 129€ (Gesamtpreis 1935€)
  • Freischaltung von einem neuen Kapitel pro Monat
  • Abschluss der Ausbildung frühestens nach 15 Monaten

VEA Premium

  • 5 Monatsraten à 379€ (Gesamtpreis 1895€)
  • Freischaltung von drei neuen Kapiteln pro Monat
  • Abschluss der Ausbildung bereits nach fünf Monaten möglich

Ist Ecodemy seriös?

Die Frage ist absolut berechtigt, denn immerhin bist du ja ggf. bereit, einen vierstelligen Betrag an ein dir noch unbekanntes Unternehmen zu überweisen.

Ich persönlich halte Ecodemy für absolut seriös. Das Geld kannst du per Paypal abbuchen lassen und im Zweifelsfalle kannst du von deinem 14-tägigen Rücktrittsrecht gebrauch machen.

Hinter Ecodemy steckt ein junges und sympathisches Team*, welches mir gegenüber bei allen Fragestellungen freundlich und professionell aufgetreten ist.

Und das wichtigste Kriterium für Seriösität: Ich habe für mein Geld eine adäquate Gegenleistung und das ersehnte Zertifikat erhalten!

Meine Erfahrungen mit Ecodemy hinsichtlich der Seriösität sind also absolut positiv!

Und zu guter Letzt: Ecodemy ist von fernstudiumcheck.de zum wiederholten Male zur beliebtesten Fernschule ausgezeichnet worden und hat dort eine Weiterempfehlungsrate von 100%!

Alle Bewertungen lesen

Bleib auf dem Laufenden!

Trage dich für meinen kostenlosen Newsletter ein und verpasse keine Neuigkeiten! Ich informiere dich ein oder zwei Mal im Monat über die neusten Beiträge, Youtube Videos und natürlich über pflanzliche Sporternährung und Fitness-Tipps!

Ich versende keinen Spam! Du kannst dich jederzeit wieder austragen, indem du den "Austragen" Link in den E-Mails anklickst. Erfahre mehr in meiner Datenschutzerklärung.

Wie funktioniert das Studium bei Ecodemy?

Das Wichtigste vorab: Das Studium bei Ecodemy ist ein reines Onlinestudium. Präsenzphasen, welche je nach Wohnort durchaus Zeit- und Nervenaufreibend sein können, wirst du bei Ecodemy vergeblich suchen.

Die Testphase

Nach der Anmeldung bist du zunächst in der 14-tägigen Testphase und hast damit die Chance erst einmal bei Ecodemy reinzuschnuppern. In der Testphase ist das erste Kapitel vollständig für dich freigeschaltet und du kannst es vollständig inkl. multiple Choice Test bearbeiten.

Sollte der Funke schneller übergesprungen sein, kannst du die Testphase per Mausklick beenden und hast damit Zugriff auf weitere Kapitel, je nach gewähltem Tarif.

Sollte dir die Struktur und der Lerninhalt nicht zusagen, kannst du die Testphase ebenso unkompliziert beenden.

Der Campus - Deine Zentrale

Ecodemy Campus

Der Campus wird während deiner Ausbildung zum veganen Ernährungsberater bei Ecodemy dein zentraler Anlaufort sein.

Von dort aus kannst du alle freigeschalteten Kapitel erreichen, deinen Lernfortschritt sehen und auf weitere Bereiche wie Foren, Nachrichten, Hörsaal und die Nährstoffdatenbank zugreifen.

ecodemy nährstoffdatenbank
Die Ecodemy Nährstoffdatenbank - Supe umfangreich, aber etwas tricky in der Bedienung

Erfahrungen mit Ecodemy - Wie wird hier gelernt?

Das Fernstudium zum veganen Ernährungsberater gliedert sich in insgesamt 15 zu bearbeitende Kapitel.

Als Unterrichtsmaterial werden dir Skripte als PDF und ausführliches aber gut verständliches Videomaterial zur Verfügung gestellt.

Jede Kurseinheit hat zudem ein eigenes Forum, über welches du dich mit deinen Kommilitonen austauschen kannst. Dort gestellte Fragen werden auch vom Ecodemy Team gelesen und beantwortet! 👍

Die PDF Skripte kannst du dir ausdrucken oder beispielsweise auf deinen E-Book Reader kopieren und somit unkompliziert unterwegs lernen. Auf meinem Amazon Kindle Paperwhite* waren die Skripte gut zu lesen.
Ich habe z.B. gerne den Weg zur Arbeit in der Straßenbahn zum Lernen genutzt.

Die Ruhe früh morgens in der Bahn: Perfekt für ein neues Kapitel!

Für das intensive Lernen Zuhause, habe ich mir die Skripte jedoch ausdrucken lassen. Ich ziehe es immer noch vor, händische Markierungen in den Skripten zu machen und brauche einfach was in der Hand.

Vermutlich liegt das an meinem fortgeschrittenen Alter 🙂

ecodemy skripte

Erfahrungen mit Ecodemy - Die Prüfungen

Was musste ich alles erledigen, um das Zertifikat „Veganer Ernährungsberater“ in den Händen zu halten?

1. 15 Kapitel erfolgreich bearbeiten

Das Fernstudium zum veganen Ernährungsberater umfasst 15 umfangreiche Kapitel.
In diesen 15 Kapiteln tauchst du komplett und tief in die Welt der pflanzlichen Ernährung ein.

Nährstoffe, Biochemie, ernährungsbedingte Krankheiten und vieles mehr wollen von dir entdeckt werden.

Nach jedem Kapitel wartet ein Multiple Choice Test auf dich. Dieser gilt als bestanden, wenn du mindestens 50% der Fragen richtig beantwortet hast.

Tipp: Gib dich nicht mit 50% zufrieden, denn die Ergebnisse der Multiple Choice Tests fließen in die Endnote ein!

2. Die Abschlussprüfung bestehen

Nach erfolgreicher Bearbeitung aller 15 Kapitel, wirst du für die Abschlussprüfung freigeschaltet.

Diese umfasst fünf Fragen, welche du innerhalb von drei Stunden freitextlich am Rechner beantworten musst.

Auch die Abschlussprüfung findet ausschließlich online statt. Eine „Bewachung“ findet nicht statt.

Nach ein paar Tagen erhälst du von Ecodemy per Mail dein Prüfungsergebnis.

Mein Tipp: Mach die Prüfung an einem Tag, an welchem du idealerweise allein Zuhause bist und auch keine Anschlusstermine im Nacken hast. Solltest du Kinder haben, sind diese idealerweise in der Schule oder in der Kita. Denn: Ruhe und Konzentration sind schon die halbe Miete!

3. Das Webinar

Und zu guter Letzt ist die Teilnahme an einem Webinar verpflichtend und Voraussetzung für den Erhalt deines Zertifikats. Aber: Es fließt nicht in die Endnote an und kann dich auch nicht mehr durchfallen lassen.

Im Webinar bist du mit einigen weiteren Ecodemy Prüflingen (ich glaube ihr seid insgesamt zu viert) und einer Dozentin per Zoom verbunden.

Inhaltlich verrate ich soviel: Es wird ein kleiner Teil einer Beratung simuliert.

Ich finde Rollespiele eigentlich auch immer doof und bin dementsprechend voreingenommen an die Sache rangegangen. Aber: Das Ecodemy Webinar hat mir wirklich Spaß gemacht.

 

Erfahrungen mit Ecodemy - Mein Fazit

Ich  werde mich mit meinem Fazit einfach mal kurz halten:

Meine Erfahrungen mit Ecodemy sind wirklich positiv und ich kann dir die Ausbildung zum veganen Ernährungsberater bei Ecodemy wirklich sehr ans Herz legen. Ja, es ist wirklich viel Geld!

Aber je nachdem was deine weiteren Ziele oder Pläne sind: Sieh es als ggf. lohnende Investition in dich selbst!

Sollte dir mein Beitrag die Entscheidung erleichtert haben, dann würde ich mich freuen wenn du deine Einschreibung über meinen Link vornimmst*.

Und als Dank bekommst du ja mit meinem Ecodemy Rabattcode

  • pflanzlichfit10

10% Rabatt 😘

Also viel Spaß und bis bald

dein

Sebastian

Sebastian (40), liebt den Geruch beim Betreten des Fitnessstudios, findet pflanzliche Ernährung super lecker und stellt sich jeden Tag der spannenden Herausforderung, über Jahre lieb gewordene Gerichte pflanzlich zuzubereiten. Klappt nicht immer, aber immer öfter!

✅ Fitnesstrainer B-Lizenz (BSA)
✅ Leistungssport Body-Trainer (BSA)
✅lizensierter veganer Ernährungsberater (Ecodemy)

Quelle:

¹ = https://web.arbeitsagentur.de/berufenet/beruf/steckbrief/13890
²= https://www.berufslexikon.at/berufe/3088-ErnaehrungsberaterIn/#ausbildung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre mich durch Nutzung der Kommentarfunktion mit diesen einverstanden.
Bei Nutzung der Kommentarfunktion auf planzlich-fit.de werden keine IP-Adressen gespeichert.