Das Frühstück ist nicht nur sprichwörtlich, sondern in meinen Augen wirklich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Unser Körper hat sich über Nacht regeniert und vielleicht sogar frisches Muskelgewebe aufgebaut. Dafür will er mit frischen Nährstoffen belohnt werden. Mein Frühstück besteht derzeit fast ausschließlich aus Porridge in den unterschiedlichsten Varianten. Mein Basisrezept möchte ich heute gerne mit euch teilen!

Haferflocken - Gesund und reich an pflanzlichem Protein

Haferflocken sind mein herimlicher Stern am veganen Ernährungshimmel. Sie sind super lecker (ich esse sie sogar trocken, aber das müsst ihr nun wirklich nicht) und sie sind voller guter Nährstoffe. Allen voran sind sie ein idealer Lieferant für pflanzliches Protein!

Haferflocken

Nährwerte Haferflocken (pro 100g, trocken)

  • 354 kcal
  • 13,2g Protein
  • 6g Fett
  • 59g Kohlenhydrate
  • 9,6g Ballaststoffe

 

Haferflocken sind an sich auch glutenfrei, allerdings werden Haferflocken oft in Maschinen verarbeitet, durch die auch glutenhaltige Produkte durchlaufen. Daher solltet ihr bei extremer Unverträglichkeit auf speziell gekennzeichnete (leider teurere) Produkte zurückgreifen.

Veganes Protein Porridge für Muskelaufbau als Veganer

Veganes Protein Porridge mit Beerenobst

AvatarSebastian
Perfekt für den Start in einen aktiven Tag! Leckere Beeren treffen auf feine Haferflocken, Sojamilch und einen Hauch Proteinpulver!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Ziehzeit 8 Stdn.
Gericht Frühstück
Portionen 1 Portion
Kalorien 491 kcal

Zutaten
  

  • 70 g Haferflocken (Blütenzart)
  • 15 g pflanzliches Proteinpulver
  • 250 ml Sojamilch
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 200 g Beerenobst (gerne auch TK)
  • 1 EL geschrotete Leinsamen

Anleitungen
 

Variante 1: Zubereitung über Nacht

  • Haferflocken, Agavendicksaft und Proteinpulver vermischen und mit der Sojamilch übergießen
  • Die gefrorenen Beeren hinzugeben und mit Leinsamen bestreuenn
  • Über Nacht bedeckt ziehen lassen und zum Frühstück genießen

Variante 2: Zubereitung auf dem Herd

  • Haferflocken, Proteinpulver und Sojamilch in einen Topf geben und 15 Minuten quellen lassen
  • Agavendicksaft hinzufügen
  • Erhitzen und kurz aufkochen lassen, dabei stets umrühren
  • TK Beerenobst hinzufügen und weich werden lassen
Keyword Fitness Frühstück, Porridge

Nährwerte - Veganes Protein Porridge

Die gesamte Portion hat folgende Nährwerte:

  • 491 kcal
  • 10,7g Fett
  • 56,7g Kohlenhydrate
  • 33,2g Protein

Newsletter

Melde dich zum Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Erhalte ein bis zwei Mal im Monat Updates und Rezeptideen für deine vegane Fitness-Challenge!

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

1 Kommentar zu „Super leckeres veganes Protein Porridge mit Beerenobst“

  1. Pingback: Die 8 besten veganen Proteinquellen | pflanzlich-fit.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Die Datenschutzhinweise (u.g. "Privacy Policy") habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre mich durch Nutzung der Kommentarfunktion mit diesen einverstanden.
Bei Nutzung der Kommentarfunktion auf planzlich-fit.de werden eure IP-Adressen nicht gespeichert