Rezept: Selbstgemachter veganer Protein Shake

Erinnert ihr euch noch an meinen Artikel „Muskelaufbau als Veganer – Der ultimative Guide und 3 Tipps wie er absolut sicher gelingt„? Der erste Tipp dieses Artikels hat euch gezeigt, dass ihr eure Kalorien auch trinken könnt. Damit kommt ihr leichter an genügend Nährstoffe und Energie für den Muskelaufbau. Mein „Selbstgemachter veganer Protein Shake“ ist schnell zubereitet, bekömmlich und steckt voller gesunder Inhaltsstoffe. Muskelwachstum garantiert!

Er ist eine perfekte pflanzliche Proteinquelle für den Muskelaufbau, zudem schmeckt er auch noch super lecker. Ich trinke ihn meistens direkt nach dem Aufstehen.

Für die Zubereitung benutze ich einen Smoothie-Maker von WMF*

Trink deine Kalorien!

In Zeiten mit erhöhten Kalorienbedarf, z.B. beim Muskelaufbau, tun sich viele Sportler schwer, ausreichend Nahrung zu sich zu nehmen. Egal ob Veganer oder nicht. Volle Terminkalender für Beruf und Familie tun ihr Übriges und sorgen dafür, dass die Nahrungsaufnahme vergessen wird, oder wir schnell zu etwas Ungesundem greifen.
Der vegane Strongman Patrick Baboumian, beschreibt in seinem Buch „Vegan ganz anders“ seine Taktik, um enorm viel Kalorien und Protein aufzunehmen. 

Er bedient sich des einfachen Tricks, den größten Teil seiner Kalorien einfach zu trinken. Dieser simple Trick funktioniert wirklich hervorragend. Ich trinke meinen selbstgemachten veganen Protein Shake meist nach dem Aufstehen. Dann mache ich meinen Sohn für den Kindergarten fertig und das erste „richtige“ vegane Fitness Frühstück (z.B. mein Protein Porridge) gibt es dann im Büro.

Die Zutaten - Alles pflanzlich oder was?

Die Zutaten könnt ihr ganz nach Lust und Laune (oder gerne auch nach Saison) variieren. Natürlich sind alle Zutaten rein pflanzlich. Einem rein veganem Muskelaufbau steht also nichts im Wege!

Salatblätter Kiwi und Erdbeeren

Selbstgemachter veganer Protein Smoothie

SebastianSebastian
Alles in den Mixer und go! Schneller Shake für den Start in den Tag!
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
0 Min.
Gericht Getränke
Portionen 1 Portion
Kalorien 463 kcal

Equipment

  • Standmixer oder Smoothie Maker

Zutaten
  

  • 1/4 Stück Blattsalat (Endivie oder Salatherzen)
  • 1 Stück Banane
  • 200 g Erdbeeren (TK-Ware vorher auftauen)
  • 1 Stück Kiwi
  • 250 g Alpro Skyr Style Sojaquark
  • 100 ml Wasser oder Orangensaft
  • 5 g Leinöl
  • 20 g veganes Proteinpulver
  • 3 g Creatin Monohydrat
  • 10 g Glutamin

Anleitungen
 

  • Obst und Salat etwas klein schneiden und in den Mixer geben
  • Zu einer cremigen Smoothie-Masse mixen
  • Restliche Zutaten hinzufügen und noch einmal Mixen oder im Shakerbecher schütteln
  • Genießen!
Keyword high protein, Proteinshake, Smoothie

Nährwerte - Selbstgemachter veganer Protein Shake

Ein Shake hat folgende Nährwerte:

  • 463 kcal
  • 16g Fett
  • 27,7g Kohlenhydrate
  • 42,3g Protein

Newsletter

Melde dich zum Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Erhalte ein bis zwei Mal im Monat Updates und Rezeptideen für deine vegane Fitness-Challenge!

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Die Datenschutzhinweise (u.g. "Privacy Policy") habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre mich durch Nutzung der Kommentarfunktion mit diesen einverstanden.
Bei Nutzung der Kommentarfunktion auf planzlich-fit.de werden eure IP-Adressen nicht gespeichert